Schwierige Saison für die Mädchen 16

Unsere Mädchen 16 beenden die Sommersaison 2018 in der Bezirksklasse 2 mit einem 6. Tabellenplatz. Die Mannschaft um Sina Fuchs, Sophie Stadler, Katharina Gigl, Selina Kopp und Isabella Schick musste noch vor Saisonbeginn den Ausfall ihrer Nummer 1 verkraften und so war man umso glücklicher, dass man sich auf die zwei Joker aus der Knaben 14 I-Mannschaft, Lea Löffler und Teresa Kapfenberger, verlassen konnte. Am ersten Spieltag waren die Mädels beim TC Blau-Weiß Achslach zu Gast und konnten sich über ein 5:1 freuen. Mit diesem verdienten Sieg im Rücken empfingen die Mädchen dann den TC Kirchberg im Wald und mussten sich an diesem Tag mit 1:5 geschlagen geben. Nach der Pfingstpause konnten die vier Kirchdorfer Spielerinnen beim TC Lallinger Winkel ihr bestes Tennis zeigen und ein 6:0 erkämpfen. Leider traf die Mädchen 16-Mannschaft in der zweiten Saisonhälfte auf starke Gegner, weshalb leider kein Sieg mehr nach Kirchdorf geholt werden konnte. Im Heimspiel gegen den TC Lamer Winkel verlor man klar mit 0:6, beim TC Frauenau kam man über ein 2:4 nicht hinaus. Die Begegnungen gegen den TC Eging sowie die TF Bodenmais haben die Mädels leider mit 1:5 verloren.

Alles in allem kann man aber stolz auf die Mädels sein, dass sie trotz Prüfungsstress in der Schule und so manchen Krankheiten jede Woche auf dem Tennisplatz ihr Bestes gegeben haben. Nur mit dem nötigen Spaß und Zusammenhalt kann man auch so eine schwierige Saison gut meistern.

Lob und Anerkennung für die Knaben 14-I Mannschaft

zur Fotogalerie

Nach einer hervorragenden Sommersaison darf sich die Knaben 14 I Mannschaft des TC 82 Kirchdorf i. Wald über den zweiten Tabellenplatz freuen. Nachdem Lea Löffler, Julian Schreiner, Benedikt Plein, Teresa Kapfenberger und Timo Stadler mit einem klaren Sieg gegen den Nachbarverein TC Kirchberg im Wald (6:0) gestartet waren, mussten sie sich das Unentschieden gegen den TC Viechtach II (3:3) hart erkämpfen. Nach einer fünfwöchigen Pfingstpause folgten zwei deutliche Siege gegen den TC Neukirchen II (6:0) sowie den TC Lindberg (6:0). Auch das 4:2 gegen den TC Blaibach wurde gefeiert. Als ungeschlagener Tabellenführer war man am letzten Spieltag schließlich zum SV Bayerisch Eisenstein gereist, um den Meistertitel nach Kirchdorf zu holen. Leider musste man sich den Gastgebern mit 1:5 geschlagen geben und somit auch den Aufstiegsplatz abgeben.

Der TC 82 Kirchdorf ist sehr stolz auf seine fünf Nachwuchstalente und gratuliert sehr herzlich zu diesem tollen Tabellenplatz, der ohne den gezeigten Ehrgeiz und Zusammenhalt nicht möglich gewesen wäre.

Ein großes Dankeschön geht auch an die Eltern, die jeden Spieltag mit ihren Kindern mitgefiebert und sich bei Heimspielen hervorragend um die Verköstigung der Spieler und Gäste gekümmert haben.

Erfolgreiche Sommersaison für unsere Herren 40

Die Herren 40 Mannschaft des TC 82 Kirchdorf in Spielgemeinschaft mit dem TC Regen beendete die Sommerrunde in der Kreisklasse 1 auf dem dritten Platz. Nach zwei klaren Siegen gegen den TC Rinchnach (7:2) und den TSV Metten (9:0) verlor man am dritten Spieltag gegen Tabellenführer Hutthurm unglücklich mit 4:5. Mit einem 7:2 gegen den TC Büchlberg und 9:0 gegen den TC Neuhausen konnte man wieder zwei Siege feiern. Im letzten und entscheidenden Spiel um Platz zwei musste man sich nach drei verlorenen Matchtiebreaks gegen den TC Seebach wiederum mit 4:5 geschlagen geben. Angesichts zahlreicher Verletzungen kann man mit dieser Saison durchaus zufrieden sein. Für die kommende Winterrunde wird die Herrenmannschaft ebenfalls vertreten sein.

Die Senioren zu Gast beim TC 82 Kirchdorf i. Wald

Auch in diesem Jahr lud der Tennisverein die Kirchdorfer Senioren zu sich auf die Anlage ein, um den Besuchern einen vergnüglichen Nachmittag zu schenken. Mit reichlich Kaffee und Kuchen ausgestattet empfingen die Helferinnen und Helfer des TC Kirchdorf circa 35 Damen und Herren aus der Pfarrei im Vereinsheim. Der Nachmittag wurde den Gästen mit lustigen Geschichten und Geburtstagsgrüßen versüßt, ehe das obligatorische Abendessen – Wiener mit Senf und Semmel – serviert wurde. Der Kirchdorfer Seniorenclub bedankte sich nach drei Stunden Aufenthalt für die herzliche Einladung sowie die gute Bewirtung. Der Tennisverein freut sich schon jetzt, die Senioren im kommenden Jahr wieder willkommen zu heißen.

 

 

Tennis-Schnupperkurs ein voller Erfolg – Der TC 82 Kirchdorf i. Wald begrüßt sieben neue Mitglieder

Mit großer Freude und viel Eifer nahmen in der vergangenen Woche sieben Mädchen und Jungen aus Kindergarten und Grundschule am Schnupperkurs des TC 82 Kirchdorf i. Wald teil. An zwei Tagen konnten die Kinder unter der Leitung von Johanna Döringer erste Erfahrungen mit der gelben Filzkugel sammeln, ihr Ballgefühl unter Beweis stellen und den Spaß am Tennissport entdecken. Die sieben jungen Talente ließen sich sogleich vom Tennisfieber anstecken und werden ab jetzt regelmäßig auf der Anlage des TC 82 Kirchdorf i. Wald zu sehen sein.

Saisonauftakt bei den Kindern

Am 28. April starteten auch die Kleinsten des TC 82 Kirchdorf i. Wald in die Tennis-Sommersaison 2018.

Die 15 Kinder verbrachten einen Nachmittag bei traumhaftem Wetter auf dem Kirchdorfer Tennisplatz. Die Trainerinnen Johanna, Michaela und Stefanie Döringer haben die begeisterten Nachwuchs-Tennisspieler bei einer 3-stündigen Trainingssession richtig ausgepowert.

Auch die Eltern der Kinder staunten nicht schlecht über die Fortschritte ihrer Sprösslinge, als diese bei Kaffee und Kuchen ihren Nachwuchs von der Veranda aus beobachteten. zu den Bildern

Für den TC Daniel Sitzberger