Autor: Johanna Schuster

Herren 40 bejubeln zwei souveräne Siege

Unsere einzige, im Winter gemeldete Mannschaft, darf sich gleich über zwei deutliche Erfolge im neuen Jahr freuen.

Wir gratulieren unseren Herren 40, die am 06. Januar 2024 in der frisch sanierten Tennishalle Grafenau ihr drittes Winterrundenspiel souverän mit 6:0 gewannen. Für den TC 82 im Einsatz waren Martin Paulus, Ronny Kästner, Bernhard Neubauer und Jan Maska.

Bereits eine Woche später traten unsere Männer in Geiselhöring gegen den TC Salching an. Mit einem weiteren 6:0-Erfolg konnten die Herren 40 ihre Siegesserie fortsetzen. Über ihre gewonnen Matches freuten sich Simon Lenartowicz, Bernhard Neubauer, Martin Paulus und Ronny Kästner.

Bitte vormerken: Am 24. Februar kommt es zum Derby gegen den TC Schönberg in der Grafenauer Tennishalle.

Weihnachtsgrüße 2023

Liebe Vereinsmitglieder,

im Namen der gesamten Vorstandschaft darf ich euch und euren Familien ein gesegnetes, friedvolles und wunderschönes Weihnachtsfest wünschen.

Ein turbulentes, ereignisreiches, sportlich spannendes und geselliges Jahr liegt hinter uns. Wir haben hart und mit viel Einsatz für den Verein gearbeitet und versucht, ihn noch weiter nach vorne zu bringen. Viele lustige, gemeinsame Stunden bei Lillet und Weißbier (oder Spezi) bleiben in Erinnerung.

Für das neue Jahr 2024 wünsche ich uns allen viel Glück, vor allem Gesundheit und Erfolg. Für die Tennissaison verletzungsfreie Spiele und weiterhin Spaß und Freude an unserem Lieblingshobby.

Johanna Schuster und die Vorstandschaft des TC 82 Kirchdorf

Winterwonderland auf dem Kirchdorfer Weihnachtsmarkt

Mit süßen Leckereien wie „Cakepops“ oder „Pfannakuachal“ sowie der deftigen „Räubersemme“ lockte der TC 82 heuer wieder die zahlreichen Besucher des Kirchdorfer Weihnachtsmarktes an seinen Stand. Auch kam man am Duft von heißen, alkoholischen Getränken nicht vorbei.

Die liebevoll gebackenen Cakepops unserer Mädchen 15
Unsere fleißigen Helfer beim Aufbau

Die Vorbereitungen der Speisen und Getränke sowie der Aufbau und die Dekoration der Marktbude erforderten viele helfende Hände. So trafen sich bereits am Freitag unsere Mädchen 15 zum Backen und Verzieren der Cakepops. Am Samstagvormittag war die Vorstandschaft unter der Federführung von Bettina Plein und Daniela Schreiner am Werkeln. Mit schwerem Gefährt wurden die Feuertonnen auf dem Dorfplatz aufgestellt und die Bude weihnachtlich geschmückt. Die Unterstützung der Vereinsmitglieder wurde dann am Samstagabend und Sonntag bei den einzelnen Schichten nochmals deutlich.

Auch unsere Jugend war im Einsatz.
Gute Laune herrschte in jeder Schicht.

Dank der tollen Zusammenarbeit war der Kirchdorfer Weihnachtsmarkt wieder ein voller Erfolg für den Tennisclub. Wir freuen uns schon sehr auf nächstes Jahr, wenns wieder heißt: „Trink ma no a Schnapsal.“

Tennis-Teams räumen beim Gemeindeschießen ab

Äußerst zielsicher und mit einem ruhigen Händchen präsentierten sich unsere drei gemeldeten Mannschaften beim diesjährigen Gemeindeschießen. Eine reine Damenmannschaft, ein Herrenteam und eine gemischte Vierergruppe haben den TC 82 Kirchdorf beim Nachbarverein bestens vertreten.

Einen sehr erfreulichen mittleren Tabellenplatz belegten Alfons Löffler, Daniela Schreiner, Stefanie Döringer und Markus Schreiner als Team „TC 82 Kirchdorf 2“.

Den zweiten Platz in der Mannschaftswertung der Damen belegten die „TC 82 Kirchdorf Damen“. Angetreten und überragend geschossen haben Melanie Zaglauer, Birgit Baumann, Monika Löffler und Eva Lemberger. Besonders überzeugt hat dabei Melanie Zaglauer, die bei der Einzelwertung Damen alle anderen Teilnehmerinnen übertroffen hat und sich über den ersten Platz freuen konnte.

Ebenfalls mit einer Spitzenleistung präsentierte sich unser Team „TC 82 Kirchdorf 1“. Walter Krönauer, der auch souverän und unangefochten die Einzelwertung der Herren anführt, Gerhard Fuchs, Marco Begerl und Ronny Kästner zeigten sich treffsicher und durften sich am Ende über den vierten Platz in der Mannschaftswertung der Herren freuen.

Unsere Top-Schützen bei der Siegerehrung im Baumann-Saal.

Der TC 82 gratuliert Lea Löffler

Am vergangenen Samstag war es für unsere Lea Löffler endlich soweit: Die Sichtung zur Ausbildung zum C-Trainer in Oberhaching stand an. Dabei musste die 18-Jährige auf Anweisung der Ausbilder verschiedene Tennis-Techniken richtig vorführen und Zuspiel-Arten korrekt voneinander unterscheiden.

Lea, die sich seit vielen Jahren um den TC 82 Kirchdorf verdient macht, durfte sich am Ende des Tages über das erfolgreiche Bestehen der Sichtung freuen.

Der ganze Tennisclub gratuliert dir zu diesem Erfolg! Wir sind sehr stolz auf so engagierte, junge Erwachsene.

Wir freuen uns auf euren Besuch!

In 14 Tagen ist es wieder soweit und Kirchdorf i. Wald lädt zum Weihnachtsmarkt ein.

Auch wir haben uns eine Hütte gesichert und verwöhnen euch mit den bekannten Köstlichkeiten. Dabei ist es uns wichtig, soweit es geht regional und hochwertig einzukaufen. So liefert beispielsweise „Hofladen Gigl“ das Fleisch für unsere Räubersemme und „Blutwurz“ das Heiße für kalte Tage oder den Verdauungsschnaps. Neu in unserem Programm ist der Filax, ein pfiffiges Mixgetränk.

Wir freuen uns auf gutes Wetter, vielleicht etwas Schnee und natürlich auf eure Besuche an unserem Stand.

Ein großes Dankeschön…

Auch in diesem Jahr dürfen wir uns über eine Spende der VR GenoBank DonauWald freuen. Stellvertretend für den TC 82 Kirchdorf nahm unsere Kassenwartin Daniela Schreiner den Spendenscheck in Höhe von 250,00 Euro entgegen.

Die Spendenmittel stammen aus den Erträgen des Gewinnsparens. Jeder Teilnehmer trägt dabei mit seinem Loskauf zur Unterstützung sozialer, kreativer oder kultureller Zwecke in der Region bei.

Unsere Spende wird in diesem Jahr für die geplante Nikolausaktion verwendet und kommt somit unserem Tennisnachwuchs zugute.

Herren 40 beenden Tenniswinter 2023 ungeschlagen

Bereits zwei Winterrunden-Begegnungen bestritten unsere Herren 40 in der Südliga 1 und beenden das Tennisjahr 2023 ohne Niederlage.

Der erste Spieltag fand für unsere Mannschaft bereits am 14. Oktober nachmittags statt. In der Tennishalle Huber Zwiesel traf man auf das Team des TC Hengersberg. Florian Schuster, Markus Müller, Heiko Treml und Martin Paulus gingen nach vier deutlichen Einzelbegegnungen zwischenzeitlich mit 3:1 in Führung. Die beiden Doppel konnte man ebenfalls für sich entscheiden und somit den ersten Winterrunden-Erfolg mit 5:1 einfahren.

Florian Schuster, Ronny Kästner, Bernhard Neubauer und Martin Paulus an ihrem zweiten Winterrunden-Spieltag.

Am 04. November empfing man als Heimmannschaft das Team des TC Geiselhöring, ebenfalls in der Tennishalle Huber Zwiesel. Florian Schuster, Martin Paulus, Bernhard Neubauer und Ronny Kästner trafen an diesem Tag auf starke Kontrahenten und konnten leider nur einen Einzelpunkt für den TC 82 Kirchdorf erspielen. Die zwei Doppel-Matches konnten unsere Herren 40 jedoch klar gewinnen und somit ein 3:3-Unentschieden klarmachen.

Im neuen Jahr, bereits am 06. Januar 2024, wird unsere Mannschaft in der Tennishalle Grafenau gegen den TC Neuhausen antreten.