Autor: Johanna Schuster

Bericht zum dritten Spieltag

Nach der Pfingstpause hieß es für vier unserer insgesamt sechs gemeldeten Mannschaften wieder Aufschlag zu den nächsten Rundenspielen. Erstmals war auch unsere neu gemeldete U10-Midcourt-Mannschaft im Einsatz.

Am Freitag, 07. Juni, war der TC Hengersberg II zu Gast bei den Mädchen 15. Die Begegnung verlief sehr eindeutig und die vier jungen Damen konnten erneut einen 6:0-Sieg feiern, da sie alle Einzel und Doppel sehr klar gewannen. Teresa Plein, Nina Zaglauer, Luisa Schreiner, Hedwig Altmann und Lisa Plein setzen somit ihre Siegesserie fort und verteidigen ihren ersten Platz in der Südliga 3. Am kommenden Wochenende müssen unsere Mädchen zum Spitzenspiel in Seebach antreten.

Nach der fünfwöchigen Spielpause traten unsere Herren 40 am Samstag zum Spitzenspiel gegen den TC Rot-Weiß Landshut an. Die nach Kirchdorf angereisten Herren konnten das Match ganz knapp mit einem 4:5 für sich entscheiden. Für den TC im Einsatz waren Markus Müller, Heiko Treml, Martin Paulus, Bernhard Neubauer, Jan Maska und Ronny Kästner. Der nächste Spieltag findet beim TC Röhrnbach statt.

Eine bittere 2:4-Niederlage mussten unsere Herren bei ihrem zweiten Heimspiel gegen den TC Innernzell hinnehmen. Der auf Samstag in der Pfingstpause verschobene Spieltag bot für Samuel Baumann, Jakob Lohmann, Daniel Rudisch, Tobias Baumann und Christian Zaglauer viel Spannung und Dramatik. Obwohl man drei Einzelpunkte recht deutlich an die Gäste abtreten musste, gab man die Hoffnung auf ein Unentschieden nach dem Einzelsieg von Daniel Rudisch nicht auf. Die Doppelpaarungen Baumann S. / Rudisch und Lohmann / Zaglauer zeigten sich spielstark und so kam es, dass das Zweierdoppel zügig aufs Konto der Kirchdorfer ging. Im Einserdoppel gab man leider eine deutliche Führung aus der Hand und wurde mit dem verlorenen Match-Tiebreak obendrein noch bestraft. Den Gästen gratulierte man am Ende des Tages zum 4:2-Erfolg.

Das nächste Spiel der Herren fand am vergangenen Sonntag beim ASV Loh statt. Dort musste man eine 1:5-Niederlage hinnehmen.

Die sechs Mädels hatten am Sonntag ihren ersten Einsatz in der Midcourt-U10-Mannschaft und trafen dabei auf den TC Schönberg. Bei ihrem ersten richtigen Tennismatch zeigten die Nachwuchsspielerinnen nicht nur großen Einsatz und viel Freude, sondern boten Spannung und Dramatik für die zahlreichen Zuschauer auf unserer Terrasse. Ganz knapp mussten Lea Holler, Elina Hain, Anna Wildfeuer, Madeleine Ambros, Sophia Augustin und Lena Zaglauer eine 2:4-Niederlage hinnehmen. Das nächste Rundenspiel findet beim TC Grafenau statt.

DANKESCHÖN!

Wir dürfen wieder DANKE sagen! Danke an die vielen Firmen , die durch ihre großzügigen Spenden unsere Kinder und Jugendlichen bei den anfallenden Trainingskosten unterstützen:

  • Anton Gigl Haustechnik
  • Bäckerei Götz
  • Buchhaltungsbüro Karl Altmann
  • Büro für Allfinanz Deutsche Vermögensberatung, Reinhold Stadler
  • Debeka – Versichern und Bausparen, Tobias Kroner
  • Dorfladen Klingenbrunn
  • Edeka Saxinger
  • Ergo Versicherung Marco Fuggenthaler
  • Garhammer Naturstein und Gastro GmbH
  • Getränkemarkt Süß
  • Harald Mühlehner Handel-Montageservice
  • Hendl- und Haxnbraterei Kraft
  • majo luju beauty
  • Kirchenwirt Perl
  • La Vita
  • Metzgerei Baumann
  • MHM Metallformteile GmbH
  • Möbel Wildfeuer
  • Paintinger & Eiter GmbH
  • Raith´s Eierstüberl
  • Stephan Lemberger
  • Susann Gigl Krankengymnastik
  • Tankstelle Peschl
  • Wildfeuer Alois
  • Zurich Versicherungsagentur Frisch

Schnuppertraining begeistert viele Kinder

Einfach einmal das Tennisspielen ausprobieren? Diese Möglichkeit hat unser Verein interessierten Kindern angeboten. An zwei Tagen konnten sie jeweils eine Stunde in den Tennissport hineinschnuppern.

Unsere engagierte Lea und einige jugendliche Helfer weckten mit verschiedenen Stationen das Interesse der Kinder. Bälle auf dem Tennisschläger balancieren, mit einem Hütchen einen Ball auffangen und erste Schläge über das Kleinfeldnetz – all das meisterten die vielen Teilnehmer mit vollster Konzentration.  

Nach diesem Schnuppertraining ergeben sich zwei neue Gruppen, die künftig regelmäßig am Montag von Lea trainiert werden. Der TC 82 Kirchdorf  freut sich sehr über die Nachwuchsspieler und heißt die neuen Kinder sehr herzlich willkommen!

Schleiferlturnier zu Pfingsten

Am Samstag vor Pfingsten hat unser Sportwart Florian Schuster zum Schleiferlturnier eingeladen. Die Teilnehmer waren bunt gemischt: Frauen und Männer jeden Alters und Könnens, vom gelegentlichen Freizeitspieler bis hin zum Spieler in der Landesliga-Herren-Mannschaft. Auch eine starke Truppe unserer Mädchen-15-Mannschaft war sehr erfolgreich vertreten.

Die Doppelpaarungen wurden für jede Begegnung neu zusammengelost. Nach jeweils fünf Doppelspielen standen die Sieger fest: Mit fünf erreichten Schleiferl konnten Lea Löffler und Jan Maska glänzen. Die vier Damen Steffi Frisch, Lisa Plein, Teresa Plein und Luisa Schreiner erspielten sich alle vier Schleiferl. Die Sieger durften sich über schöne Preise freuen.

Der gemütliche Teil kam natürlich nicht zu kurz. Bei Kaffee und Kuchen wurde der ein oder andere Ballwechsel noch einmal genauer analysiert. Ein rundum gelungener Nachmittag, der jedem Teilnehmer von jung bis alt Spaß bereitete!

Bericht zum zweiten Spieltag der Sommerrunde

Am zweiten Wochenende der laufenden Sommersaison waren insgesamt drei der sechs TC-Mannschaften im Einsatz. Unsere Mädchen 15 und Herren konnten einen Sieg einfahren, die Damenmannschaft unterlag leider erneut.

Am Freitagnachmittag waren unsere Mädchen 15 zu Gast beim TSV Natternberg und haben sich für ihre „tolle Performance“ mit einem 6:0-Erfolg belohnt. Auch wenn die für die Bayerwald-Mädels ungewohnt hohen Temperaturen der ein oder anderen Spielerin zu schaffen machten, konnten sie dennoch alle vier Einzel für sich entscheiden. Ein Doppel ging anschließend ebenfalls klar an Kirchdorf, beim anderen war Kampfgeist gefragt, um den 6:0-Sieg schlussendlich zu sichern.

Unsere Herren-Mannschaft hatte am Sonntag ihr erstes Heimspiel gegen den TC Niederalteich. Ersatzgeschwächt spielten Samuel Baumann, Daniel Rudisch, Christian Zaglauer und Tobias Baumann. Nach den Einzeln konnte bereits ein 3:1-Erfolg verbucht und ein Unentschieden damit schon gesichert werden. Durch eine taktisch ausgeklügelte Aufstellung konnte aber auch das zweite Doppel für unsere Herren gewonnen werden. Der Endstand betrug 4:2 und der erste Saisonsieg war damit perfekt.

Viele Ausfälle mussten am vergangenen Sonntag bei unseren Damen in Lalling kompensiert werden. So traten Monika Löffler, Luisa Schreiner und Nina Zaglauer zum ersten Mal für die TC-Damen-Mannschaft an. Neben den Stammspielern Michaela Döringer und Lea Löffler schlug bereits zum zweiten Mal Teresa Plein für die Damen auf. Erreicht wurde ein 3:6.

Jetzt heißt es für unsere Teams erst einmal Pfingstpause!