In der Weihnachtsbäckerei gibt es manche Leckerei…

Kneten, ausrollen, ausstechen, verzieren – Am vergangenen Wochenende haben 26 kreative Tennis-Kinder die leckersten und schönsten Plätzchen in ganz Kirchdorf gebacken. Mit viel Freude, großem Spaß und kleinen Naschereien zwischendurch haben die Jungen und Mädchen zahlreiche Leckereien hergestellt, die wie jedes Jahr auf dem Weihnachtsmarkt verkauft werden. Der Erlös davon geht wieder in die Jugendarbeit zurück. Heuer gibt es ein Überraschungs-Special-Plätzchen unserer Knaben-14-Mannschaften, das auf der Weihnachtsfeier versteigert wird. Seid also gespannt drauf!

zur Galerie

Abschluss-Schleiferl mit Rekord-Teilnehmerzahl

Trotz des anfänglich schlechten Wetters haben sich am 03. Oktober 2018 zahlreiche Vereinsmitglieder auf der Tennisanlage versammelt, um auf die vergangene Sommersaison anzustoßen. Beim traditionellen Abschluss-Schleiferlturnier gingen 24 motivierte Spielerinnen und Spieler – viele Teilnehmer gaben ihr Debüt – an den Start. Mit viel Spaß, lustigen Spielen und tollen Gesprächen verging der Tag wie im Flug.

Bei der Siegerehrung zeigten sich der 1. Vorsitzende Rudolf Döringer sowie Sportwart Gerhard Fuchs erfreut über die hohe Teilnehmerzahl beim diesjährigen Turnier. Gleichzeitig wurden jeweils drei erste Plätze bei den Damen (Monika Löffler, Bianca Simmet und Teresa Kapfenberger) sowie drei erste Plätze bei den Herren (Gerhard Fuchs, Bernhard Neubauer und Ronny Kästner) bekannt gegeben.

Mit diesem Turnier beendet der TC 82 Kirchdorf offiziell die Sommersaison 2018 und dankt hiermit nochmals allen Damen, die das ganze Jahr über Kuchen und Salat gespendet haben.

 

zur Galerie

„O´zapft is“ beim TC

Am 29. September 2018 war es in Kirchdorf endlich wieder so weit: Die Wiesn aufm Tennisplatz. Alle Vereinsmitglieder waren herzlich eingeladen, zum traditionellen Oktoberfest ins festlich geschmückte Vereinsheim zu kommen. Neben bayerischen Schmankerln wurde den anwesenden Personen, unter ihnen auch einem Feriengast aus Stuttgart, zudem das original Oktoberfest-Bier geboten. An dieser Stelle bedankt sich der Tennisverein sehr herzlich für die alljährliche Spende bei der Firma Getränkehaus Plöchl GmbH.

„Bier, Brezn, Kas, Schnaps und no a bissl mehr Schnaps“ – so könnte man das Oktoberfest des TC 82 Kirchdorf i. Wald zusammenfassen.

zur Galerie

Freundschaftsspiel zwischen dem TC 82 Kirchdorf i. Wald und dem TC Rotwald Zwiesel

Am 29. September 2018 luden die Kirchdorfer Herren den TC Rotwald Zwiesel zu einem Freundschaftsspiel ein. Nach zum Teil sehr hart umkämpften und spannenden Spielen gingen die Gäste nach den Einzeln mit 4:2 in Führung. Im Anschluss daran gab es eine Stärkung in Form von echten Bayrischen Weißwürsten. Bei den darauffolgenden Doppeln spielten die Gäste ihre „Doppel-Stärke“ aus und konnten alle drei Begegnungen für sich entscheiden. Somit ging das Freundschaftsspiel mit 7:2 für den TC Rotwald Zwiesel aus. Gemeinsam ließ man dann auf dem Oktoberfest beim TC 82 Kirchdorf den Tag ausklingen.

Tennis-Nachwuchs trotzt schlechtem Wetter bei Saisonabschluss-Feier

Am Sonntag, den 23. September 2018 fand die Saisonabschluss-Feier der Kinder statt. Circa 35 Nachwuchstalente waren zusammen mit ihren Eltern mit Regenjacke und Gummistiefeln ausgerüstet auf die Anlage des TC 82 Kirchdorf gekommen. Während die Erwachsenen bei Kaffee und Kuchen ihren Aufenthalt genossen, durften die Jungen und Mädchen bei einer Schnitzeljagd ihre Teamfähigkeit unter Beweis stellen. Sie konnten den versteckten Schatz erfolgreich ausfindig machen. Nach einer Stärkung mit Würstelsemmeln wurde am späten Nachmittag die Tombola geplündert. Über den Hauptgewinn, eine kostenlose Mitgliedschaft für ein Jahr, durfte sich Teresa Plein freuen. Da das schlechte Wetter leider keine Tennisspiele ermöglichte, verbrachten die Kinder die restliche Zeit bei Spiel und Spaß in der Turnhalle der Grundschule. Das Organisationsteam um Johanna Döringer freute sich sehr über die zahlreiche Anwesenheit der Kinder und Erwachsenen. Es war ein gelungener Nachmittag, um die Sommersaison 2018 abzuschießen.

 

zur Galerie

Auf und neben dem Tennisplatz die Freundschaft gepflegt

Am Mittwoch, den 12. September 2018 war der TC Grafenau mit einer Abordnung aus vier erfahrenen Tennisspielern zu Gast beim TC 82 Kirchdorf. Seit einigen Jahren ist es nun schon Tradition, dass gegen Ende des Tennisjahres ein Freundschaftsspiel zwischen den beiden Vereinen ausgetragen wird. Den Tennisnachmittag, der viele interessante Matches zu bieten hatte, haben die acht Männer mit einer Brotzeit ausklingen lassen.

„Team Kirchdorf“ erkämpft sich den Freundschaftscup

In diesem Jahr lud der TC 82 Kirchdorf i. Wald die Nachbarvereine aus Rinchnach und Kirchberg zum traditionellen Freundschaftscup ein. Jeder Verein stellte vorab ein Team aus 14 Spielern zusammen, um in den vier Einzeln (zwei Damen- und zwei Herreneinzel) und 5 Doppeln (ein Damendoppel, ein Herrendoppel, ein Mixed-Doppel, ein Damendoppel Ü100 und ein Herrendoppel Ü100) bestmöglich abzuschneiden. Ü100 bedeutet dabei, dass das Alter der beiden Spieler in der Summe höher sein muss als 100 Jahre. Den ganzen Tag über wurden harte Tennismatches ausgetragen und jeder gewonnene Punkt wurde akribisch analysiert und notiert. Trotz des sportlichen Ehrgeizes, mit dem alle drei Mannschaften an den Start gingen, war die freundschaftliche Atmosphäre immer spürbar. Bis zum letzten Spiel war nicht klar, wer sich am Ende des Tages den Sieg erkämpft. So wurde gezittert und gehofft – mit dem glücklichen Ende für den Gastgeber (Kirchdorf 11, Kirchberg 10 und Rinchnach 6 Punkte). Bei der Siegerehrung gratulierten der Kirchberger Vorstand Heiko Treml und die zweite Vorsitzende des TC Rinchnach Carmen Hartl dem Kirchdorfer Vorstand Rudi Döringer und seiner Mannschaft zum Sieg. Gut gestimmt wurde der Wanderpokal beim TC 82 entgegengenommen und bis in die Nacht hinein gefeiert.

zur Galerie