Senioren-Doppel beim TC Grafenau

In diesem Jahr fand wieder das traditionelle Senioren-Doppel gegen den TC Grafenau statt. Rudolf Müldner, Erwin Gigl, Otto Wittenzellner, Otto Kroner und Heinz Freisinger waren in der vergangenen Woche hoch motiviert und in spielerisch hervorragender Form bei den Gastgebern angetreten. Gestärkt vom wöchentlichen Doppeltraining und angefeuert vom mitgereisten Fan Rudi Döringer wollten die fünf Kirchdorfer Senioren den Tagessieg erkämpfen. Nach Aussagen des Mannschaftsführers Erwin Gigl konnte “kein greifbares Ergebnis” erzielt werden und so konzentrierte man sich schließlich auf das gemütliche Beisammensein im Anschluss. Die kulinarischen Schmankerl, die im Bierkeller eines Grafenauer Mitspielers aufgetischt wurden, trösteten unsere Herren über das Spielergebnis hinweg.

Die beiden Senioren-Mannschaften wollen noch im September ein Rückspiel in Kirchdorf veranstalten. Es ist sehr schön, dass man diese sportliche Freundschaft nun schon über zahlreiche Jahre aufrechterhalten kann.