Elena Wölfl entwirft Logo für unsere TC-Jugend

Im Rahmen eines vereinsinternen Malwettbewerbs sollten die Kinder und Jugendlichen des TC 82 ein Logo für die Jugendabteilung entwerfen. Ziel der Aktion war es, in Zeiten der strengen Corona-Ausgangsbeschränkungen eine Alternative zu PC, Handy und Tablet anzubieten.

Bis nach den Osterferien hatten die Teilnehmer Zeit, ihre Vorschläge einzureichen. Insgesamt sechs unterschiedliche Kunstwerke erreichten nach und nach die Jury, bestehend aus unserem Ehrenmitglied Erwin Gigl, Rudolf Döringer und Heinz Freisinger. Die drei Herren bewerteten unabhängig voneinander die anonymisierten Bilder und gaben ihr Urteil bezüglich der Verbindung zum Tennis, der Ideenvielfalt und der Mal- bzw. Zeichenkunst ab.

Am Ende kristallisierte sich Elena Wölfls “Herbert, die Tennishummel” als eindeutiger Sieger heraus. Die Jury war vom Konzept der Künstlerin völlig überzeugt und lobte ihre saubere Arbeit und kreative Umsetzung. Voller Stolz darf sich Elena nun als Bild- und Namensgeberin unseres TC-Logos sehen. Als Lohn für ihre Arbeit erhielt die Siegerin einen Gutschein im Wert von 75,00€. Den zweiten Platz belegte Lisa Plein vor Jasmin Frisch, die sich ebenfalls über einen Gutschein im Wert von 50,00€ bzw. 25,00€ freuen durften. Beiden gelang nach Meinung der Experten die Verbindung zum Tennissport sehr gut. Aber auch unsere Viertplatzierten Teresa Plein, Luisa Schreiner und Benedikt Moser gingen nicht leer aus. Per Post wurden sie mit einem großen Süßigkeitenpaket überrascht.

Am Ende gilt es, sich ganz herzlich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu bedanken. Ihr habt mit euren Ideen den Verein nachhaltig bereichert.